Schießwesen

Wir treffen uns regelmäßig um aktiv das jagdliche Schießen zu üben.

Ansprechpartner

Schießobmann

Walter Klotz
Odenwaldstr. 37
63785 Obernburg-Eisenbach

Telefon.: 06022 / 38845
Mobil: 0171 / 45 12 701


Wörth

Seit einigen Jahren schon führt die BJV- Kreisgruppe Obernburg ihr Übungsschießen auf den vier 100 Meterständen des Schießstandes des Schützenvereins in Wörth an jedem 2. und letzten Samstag im Monat durch.

Das Schießen auf den Laufenden Keiler ist hier nicht möglich.

Schweinheim

Seit einigen Monaten ist die BJV-Kreisgruppe Obernburg mit dem Schützenverein „St. Sebastianus Schweinheim“ in Verhandlung, damit unsere Mitglieder auf den neu umgebauten Schießständen alle jagdlichenSchießarten absolvieren können.
Das jagdliche Schießen ist hauptsächlich an Sonntagen vormittags möglich. Bitte beachten Sie die Schießstandordnung.

In wie weit auch in Schweinheim Schießnadeln geschossen werden können, wird mit dem Schießstandbetreiber noch abgeklärt.

Mainbullau

Es steht unter anderem den Mitgliedern der BJV-Kreisgruppe Obernburg offen auch in Mainbullau zu den normalen Gasttarifen nach Absprache mit dem Jagdschutzverein Miltenberg zu schießen.
Die offiziellen Preise für den Schießstand in Mainbullau können Sie der Preisliste entnehmen.

Schießnachweis

Eine Schießnachweis-Vorlage als PDF-Datei. ist hierfür die wichtigste Datei. Diese Vorlage und andere, Formulare, Dokumente und weitere wichtige Dateien sind unter Downloads zu finden.